Vereine/Verbände

Bundesverband Carsharing e.V.

Der Bundesverband CarSharing e. V. (bcs) versteht sich als Dachverband der deutschen CarSharing-Anbieter. 118 der derzeit ca. 155 bekannten CarSharing-Anbieter in Deutschland sind Mitglied im Verband.

mehr erfahren ...

DEPOMM e.V.

Erfolgreiches Mobilitätsmanagement benötigt den Austausch zwischen Akteuren des Mobilitätsmanagements. Die Deutsche Plattform für Mobilitätsmanagement (DEPOMM) möchte als gemeinnütziger Verein verbesserte Kommunikationsstrukturen im Mobilitätsmanagement schaffen, um so die bundesweite Umsetzung von Mobilitätsmanagement zu fördern.

mehr erfahren ...

KIAM – Kompetenznetz Intermodale Automatisierte Mobilität

KIAM wendet sich an alle Forscher, Entwickler, Hersteller, Betreiber, Verkehrsunternehmen und politische Akteure, die auf niedrigkomplexe Lösungen für hoch- und vollautomatische, elektrische und digitalisierte Mobilität setzen und die kurz- und mittelfristig technisch, rechtlich und wirtschaftlich funktionierende Systemlösungen anbieten wollen. Die zeitnahe Umsetzung solcher effizienter und niedrigschwelliger Mobilitätsangebote wird nur möglich, wenn der Fokus primär auf der Mobilitätssystemlösung und weniger auf dem Fahrzeug selbst liegt.

mehr erfahren ...

Rhein-Erft-Kreis

Im Rahmen der kommunalen Neugliederung im Jahre 1975 entstand aus den früheren Kreisen Köln und Bergheim sowie Teilen des Kreises Euskirchen der heutige Rhein-Erft-Kreis. In direkter Nachbarschaft zur Metropole Köln gelegen, umschließt der Rhein-Erft-Kreis das linksrheinische Stadtgebiet Kölns im gesamten westlichen und südlichen Teil. Zehn Städte mit rund 470.000 Einwohnern auf einer Fläche von 704 km² bilden den Kreis, der zu den zehn einwohnerstärksten Kreisen der Bundesrepublik Deutschland gehört. Die kreisangehörigen Kommunen sind die Städte: Bedburg, Bergheim, Brühl, Elsdorf, Erftstadt, Frechen, Hürth, Kerpen, Pulheim und Wesseling.

mehr erfahren ...

Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)

Der ökologische Verkehrsclub VCD macht sich für eine sichere, umwelt- und sozialverträgliche Mobilität stark. Dabei setzt er auf eine intelligente und konfliktfreie Kombination unterschiedlicher Verkehrsmittel. Er berät als Fach- und Lobbyverband Politik und Wirtschaft, begleitet verkehrspolitische Entscheidungsprozesse und initiiert innovative Projekte. Als gemeinnütziger und unabhängiger Mitglieder- und Verbraucherverband unterstützt der VCD Menschen
dabei, umweltbewusst mobil zu sein.

mehr erfahren ...

VSF – Verbund Service und Fahrrad g.e.V.

Der gemeinnützige VSF e.V. ist ein unabhängiger Fachverband der Fahrradwirtschaft. Zu seinen rund 300 Mitgliedern gehören Fahrradfachhändler, Hersteller, Großhändler, Dienstleister, ideelle Projekte und Fördermitglieder. Der VSF verfolgt das Ziel, die Rahmenbedingungen für den Fahrrad-Fachhandel in Deutschland zu verbessern und betreibt dafür Lobbyarbeit in vielen politischen Gremien und Organisationen. Zudem engagiert sich der Verband auf vielfältige Weise für eine radverkehrsgerechte Verkehrspolitik.

mehr erfahren ...

Zukunftsnetz Mobilität NRW

Mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW als Plattform unterstützt das Land NRW die Städte, Gemeinden und Kreise Nordrhein-Westfalens bei der nachhaltigen Mobilitätsentwicklung. Vier regionale Koordinierungsstellen begleiten als kostenlose Dienstleister und Berater die Schaffung der strukturellen Voraussetzungen für ein kommunales Mobilitätsmanagement in den Kommunen, organisieren den regionalen Austausch und stellen Angebote für Maßnahmen mit lokalen Partnerorganisationen zur Verfügung.

mehr erfahren ...

Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit

Gegründet wurde der ZV KVS im November 2014 von elf Gründungsmitgliedern als „klassischer“ Überwacher des ruhenden und fließenden Verkehrs. Heute erfüllt der Zweckverband diese Aufgabe für über 75 angeschlossene Städte, Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften in der gesamten Oberpfalz und den angrenzenden Nachbarlandkreisen. Dabei entwickelt sich der ZV KVS ständig weiter, schließlich hat er sich ein Ziel gesetzt: Seinen Kommunen, die sich insbesondere im ländlichen Raum befinden, als Dienstleister rund um die Themen Mobilität, Digitalisierung und Sicherheit zur Seite zu stehen und gemeinsam mit ihnen an dieser anspruchsvollen Aufgabe zu arbeiten.

mehr erfahren ...