NiMo-Webinar „E-Tretroller-Sharing: Herausforderungen und Lösungen für und in Kommunen“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NiMo-Webinar „E-Tretroller-Sharing: Herausforderungen und Lösungen für und in Kommunen“

April 22 @ 9:30 am - 12:30 pm

Das E-Tretroller-Sharing war in den letzten Jahren einerseits eine Bereicherung und Ergänzung der Mobilitätsoptionen in Stadt und Land, anderseits war diese Mobilitätsform, auch in der öffentlichen Debatte, nicht gerade konfliktfrei. Ausgehend von einer unheitlichen Regelungslage gibt es mittlerweile vereinzelt Ansätze und Lösungen E-Tretroller in das Mobilitätsangebot einzubringen.

Viele Kommunen mussten oder müssen sich mit der Einführung dieses neuen Sharing-Modells beschäftigen und standen und stehen dabei vor Herausforderungen und etlichen Fragen, wie z.B.:

  • Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Anbietern aussehen? (Datenaustausch, Nutzung des öffentl. Raums, Regulierungs- und compliance-Maßnahmen )
  • Wie gelingt es politische Entscheider von den Chancen der Mikromobilität zu überzeugen und den knappen öffentlichen Raum auch für diese Mobilitätsformen vorzusehen und die z.T. hart umkämpften Parkplätze umzuwandeln?
  • Wie wird die Einrichtung der Mikromobilitätsstationen finanziert, worauf ist bei der Einrichtung und Festlegung der Standorte der Stationen zu achten? Welche erprobten Lösungen gibt es hier bereits?
  • Welche Ansätze gibt es, um die Konflikte im öffentlichen Raum mit anderen Verkehrsteilnehmenden zu lösen oder zu minimieren?
  • Wie kann man die Nutzenden besser für die Konflikte mit anderen Personen sensibilisieren?
  • Welche Zielgruppen und Nutzendengruppen nehmen das Angebot in Anspruch?

Im NiMo-Webinar am 22.04. möchten wir uns mit diesen und anderen Fragen beschäftigen; einzelne Referenten schaffen Impulse, im Anschluss bieten wir eine Plattform zum Austausch, offen auch für Ihre Fragen und Anregungen.

Anmeldung über die NiMo-Geschäftsstelle.

Für NiMo-Mitglieder ist das Webinar kostenlos.
Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 50€.

Agenda

BeginnEndeDauerReferent*inThema
09:3009:450:15Manou Fuchs
Netzwerk intelligente Mobilität e.V.
Begrüßung
09:4510:100:25Dennis Jaquet (Planersocietät)E-Scooter – Chance oder doch nur Versprechen?
- Mobilitätsbedürfnis/Nutzen von E-Scootern/Verbesserungsmöglichkeiten im Raum und der Einbindung in das Mobilitätssystem
10:1010:250:15Diskussion
10:2510:550:30Timo Resch (Zukunftsnetz Mobilität NRW)E-Tretroller-Sharing, Versachlichung und mögliche Stellschrauben
- Genese des neuen Verkehrsmittels
- Beleuchtung der Lernkurve aller Beteiligten
- Darstellung von Stellschrauben zur vertraglichen Gestaltung des Angebotes
10:5511:050:10Diskussion
11:0511:300:25Henning Korte (Stadt Brühl)Die Entwicklung von E-Scooter-Sharing in Brühl
- Die Stadt Brühl hat in Sachen E-Scooter-Sharing eine bemerkenswerte Entwicklung zu verzeichnen: Zunächst geprägt von einem rasanten Wachstum hinsichtlich Anbietern und Flottengröße, erfolgte schließlich eine Intervention per Sondernutzungserlaubnis. Nun wird aktuell ein rein stationsbasiertes System vorbereitet und es existieren weitere Zukunftspläne
11:3011:450:15Diskussion
11:4512:100:25 Steven Reinhold (Plattform Shared Mobility)Sinnstiftende Integration von E-Tretrollern als Teil des kommunalen Mobilitätsangebotes
- Ausgangslage & Entwicklungen
- Wie können E-Tretroller sinnstiftend in Mobilitätsplanung integriert werden? (Bedarfsermittlung anhand von Datenaustausch & Zusammenarbeit zwischen Anbietern und Stadt)
- Finanzierung von Infrastruktur
12:1012:300:20 interaktive Diskussion & Abschluss

Details

Datum:
April 22
Zeit:
9:30 am - 12:30 pm
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Webinar

Veranstalter

Netzwerk intelligente Mobilität e.V.
E-Mail:
info@nimo.eu
Veranstalter-Website anzeigen