E-Mobilität in Unternehmen datenbasiert einführen

Nach wie vor existieren gegenüber der E-Mobilität im PKW-Bereich viele Vorurteile: E-Autos sind zu teuer, die Reichweite ist zu gering, die Ladeinfrastruktur fehlt und ist teuer, wenn man sie selbst installiert. Darüber hinaus herrscht – wie bei neuen Technologien häufig – eine weit verbreitete allgemeine Skepsis gegenüber dieser Form der Mobilität.

Der Vortrag zeigt Wege auf, wie mit einem datenbasierten Vorgehen E-Mobilität in Unternehmen erfolgreich so eingeführt werden kann, dass die positiven Wirkungen dieser Mobilitätsform voll greifen können und Unternehmen gleichzeitig CO2 und Kosten einsparen können.

Außerdem räumt der Vortrag anhand anschaulicher Praxisbeispiele mit den oben genannten Vorurteilen auf und leistet so einen Beitrag dazu, die Diskussion um E-Mobilität zu versachlichen.

Dauer 20-30 Minuten

 

Jan-Moritz Jericke steht Ihnen auf Wunsch auch gerne als Podiumsdiskussionsteilnehmer zur Verfügung.

 

Jan-Moritz Jericke als Redner/Referent/Moderator bei der NiMo-Geschäftsstelle anfragen:

 

 

CO2-Kompensation von Mobilität - Greenwashing oder sinnvolles Klimaschutz-Instrument?

CO2-Kompensation soll Klimaschutz auch da ermöglichen, wo CO2-Emissionen heute noch nicht vermieden werden können. Der Vortrag geht der Frage nach, wie sinnvoll dieses Klimaschutz-Instrument ist. Dafür werden zum einen die theoretischen Hintergründe beleuchtet, auf denen das Prinzip CO2-Kompensation beruht. Zum anderen gibt der Vortrag einen Überblick über die Punkte, die in der Praxis bei der Bewertung und Durchführung von CO2-Kompensation beachtet werden sollten.

Dauer 30-45 Minuten

 

Jan-Moritz Jericke steht Ihnen auf Wunsch auch gerne als Podiumsdiskussionsteilnehmer zur Verfügung.

 

Jan-Moritz Jericke als Redner/Referent/Moderator bei der NiMo-Geschäftsstelle anfragen:

Über uns

NiMo ist ein eingetragener Verein und möchte die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiterentwickeln, bekannter machen und im betrieblichen Alltag verankern.

Kontakt

Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V.
  • Adresse: Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 5455478
  • Fax: +49 2241 26599 29
  • E-Mail: info@nimo.eu