Wir gründen die datagon GmbH 1989 als Softwarehaus und sind primär i Finanzbereich und Logistik tätig. Wir unterstützen Kunden in allen Phasen der Software - Entwicklung, seit 2008 auch in Anwendung agiler Vorgehensmodelle.
Von 1989 bis 2000 sind wir überwiegend im Bereich Cargo der Deutschen Bahn AG aktiv. Ab 1995 befassen wir uns zusätzlich intensiv mit Mobilitätsthemen rund um Fahrplandaten, Tarifauskunft, Realtime-Fahrplanauskunft und Reisebegleitung. 1997 beginnt die Mitarbeit in verschiedenen nationalen sowie europäischen Mobilitätsprojekten.

2001 startet die Entwicklung von MOTIS (Multi Objective Travel Information System) in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Algorithmik der TU Darmstadt, überwiegend im Kontext von Projekten der Deutschen Bahn AG. MOTIS umfasst Reiseplanung und -begleitung, ist multi-kriteriell und realtime-fähig. Ein aktueller Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt ist intermodales Reisen, speziell die Unterstützung flexibler Bediensysteme des ÖPNV und von Mitnahmesystemen.

Ab September 2016 stellen wir die Server-Komponenten von MOTIS als Produkt zur Verfügung, Frontend-Implementierungen veröffentlichen wir über GitHub als Open Source.

Wir fördern im MOTIS-Kontext aktiv OpenData-Projekte und den wissenschaftlichen Nachwuchs durch Betreuung und das Sponsoring von Praktika, Praktikumssemester und Abschlussarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.datagon.de

Über uns

NiMo ist ein eingetragener Verein und möchte die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiterentwickeln, bekannter machen und im betrieblichen Alltag verankern.

Kontakt

Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V.
  • Adresse: Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 26599-28
  • E-Mail: info@nimo.eu