Bike Citizens bietet digitale Lösungen für urbane Radkultur. 2011 von zwei Fahrradkurieren in Graz gegründet, arbeiten wir daran, Menschen zum Radfahren zu motivieren.

Unser Ansatz basiert auf innovativer Datennutzung:
Die App Bike Citizens ist Navigationssystem und Routenplaner in einem. Ihr größter Vorteil ist, dass alle Funktionen ohne aktive Datenverbindung nutzbar sind. Damit können Fahrradfahrer/innen auf dem fahrradfreundlichsten Weg sicher und schnell durch ihre Stadt navigieren. Inzwischen umfasst das Kartenmaterial über 380 Städte auf der ganzen Welt.

Um ein Navigationssystem fürs Fahrrad sinnvoll zu nutzen, bedarf es einer Möglichkeit, das Handy sicher am Lenker zu montieren. Dafür haben wir Finn entwickelt. Die Silikonhalterung wird in Österreich gefertigt, wiegt nur 25 Gramm und hat diverse Design- und Innovationspreise gewonnen. Auf Wunsch fertigen wir Finns mit hochwertigem Branding an, mit dem Unternehmen und Städte ihr Engagement für die Fahrradkultur einzigartig darstellen können. Jedem Finn liegt eine Kartenlizenz bei, sodass das Hardwareprodukt und die Navigationstechnologie optimal veknüpft werden.

Wir arbeiten erfolgreich mit Städten und Organisationen zusammen, die den Fahrradverkehr fördern und ihr nachhaltiges Image stärken wollen. Forschungsprojekte wie „Space Tech for Cycling“ der ESA helfen uns dabei, unsere Dienstleistung für die Verbesserung des Radverkehrs zu optimieren.
Unser Beitrag für bedarfsgerechte Radverkehrsplanung basiert auf der Aufbereitung der Nutzungsdaten: Bei der Nutzung unserer Navigation werden Bewegungsdaten aufgezeichnet, anonymisiert und ausschließlich für Stadtplanungszwecke genutzt. Aus den hochwertigen aggregierten Daten lässt sich ablesen, wie sich Fahrradfahrende in der Fläche bewegen und wo spezifischer Verbesserungsbedarf besteht.
Bisher haben u.a. die Stadtverwaltungen von Wien, Bremen und Coventry von Bike Citizens Map profitiert.

Die Lösungen von Bike Citizens im Überblick:
Bike Citizens – Smartphone-Navigations-App für den urbanen Raum Bike
Citizens Analytics – Tool für die Auswertung und Simulation von Radverkehrsplanung
Bike Citizens Map – Online-Radroutenplaner
Finn – Smartphone-Halterung für jedes Fahrrad und jedes Smartphone

Über uns

NiMo ist ein eingetragener Verein und möchte die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiterentwickeln, bekannter machen und im betrieblichen Alltag verankern.

Kontakt

Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V.
  • Adresse: Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 26599-28
  • E-Mail: philipp.kukula@nimo.eu