RPR Sendergruppe

Ludwigshafen, den 6. Mai 2014

Seit mehr als 25 Jahren macht die Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG Hörfunk in und für Rheinland-Pfalz. Der Startschuss fiel am 1. Mai 1986, als die Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) dem Unternehmen die alleinige Sendelizenz für den privaten Hörfunk im Land erteilte und RPR1. als erstes landesweites Privatradio in Deutschland auf Sendung ging. 1991 kam die Lizenz für eine zweite private Hörfunkkette hinzu, auf der zunächst das Schlagerradio RPR2. ausgestrahlt wurde. Seit August 2003 wird auf dieser Frequenz das Programm von bigFM gesendet. Insgesamt arbeiten rund 120 Mitarbeiter für das Haus.

Unsere beiden landesweiten Programme                                  

Die Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG sendet auf zwei landesweiten UKW-Frequenzketten: ein Vollprogramm und ein Spartenprogramm.

RPR1: Das Programm aus und für Rheinland-Pfalz sowie den angrenzenden Bundesländern:

Bereits 1986 startete das erste landesweite private Radioprogramm in Rheinland-Pfalz mit vier Programmanbietern (RPR, PRO Radio 4, Linksrheinischer Rundfunk, Radio 85) unter dem Namen Radio 4. Daraus ging das Hörfunkprogramm RPR1. hervor. Heute ist RPR1. ein Radiosender mit über 1,4 Millionen Hörern pro Tag im gesamten Sendegebiet, davon allein 1,0 Millionen Hörer in Rheinland-Pfalz. Damit ist der Sender der private Marktführer im Land. RPR1. ist zu dem der erste landesweite private Radiosender in Deutschland und erreicht mit einer technischen Reichweite über 14 Millionen Menschen im Gebiet von Köln bis Baden-Baden, von Frankfurt bis Luxemburg. Das Programm im AC-Format (Adult Contemporary) konzentriert sich auf die Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen. Die Schwerpunkte liegen auf Musik, Nachrichten und regionalen Informationen. Neben dem Radioangebot erweitern das crossmediale Portfolio, das Onlineportal www.RPR1.de, die diversen Social Media Aktivitäten, über 500 Events pro Jahr und Mobile Services die Produktpalette. RPR1. überrascht täglich mit neuen Aktionen, Gewinnspielen und Ideen - sowohl im Programm als auch vor Ort, gemäß dem Motto: "Wir lieben Live" mit Rock- und Pop-Songs sowie den aktuellen Hits. RPR1. informiert halbstündlich aktuell aus der Region und erforscht die Hintergründe: lokal, regional und global. Ebenfalls halbstündlich aktuelle Verkehrsmeldungen und die schnellsten und zuverlässigsten Blitzermeldungen.

Schwerpunkt zur Philosophie von RPR1. ist die Region - der Bereich, in dem die Menschen arbeiten, wohnen und ihre Freizeit verbringen. Dort ist der Sender vertreten. Regional- und Außenstudios informieren die Hörer und berichten vor Ort - in Ludwigshafen, Mainz, Koblenz, Trier, Köln und Kaiserslautern.

bigFM: Das Programm für junge Erwachsene

Auf der zweiten landesweiten Hörfunkkette wird als Spartenprogramm bigFM ausgestrahlt. Die Radiostation richtet sich an junge Erwachsene, die aktuelle Musik hören, die mobilen und sozialen Angebote der bigFM Community nutzen und zugleich Trends im Land setzen wollen. Die Medienmarke erreicht crossmedial über die Ausspielwege OnAir, Online, Mobile sowie die Social Media Angebote täglich rund 4,5 Millionen Hörer und User im gesamten Verbreitungsgebiet und ist damit der erfolgreichste private Radiosender für junge Erwachsene in Deutschland sowie Hörfunk-Innovationsführer.

Zusätzlich engagiert sich der Radiosender vielfältig in den alltäglichen Erlebniswelten der Hörer, bzw. Nutzer, sei es mit der "Initiative für Integration", den fünf Ethnostreams, der Förderung von jungen Musiktalenten oder auch bigKARRIERE, der crossmedialen Plattform zu den Themen Ausbildung, Karriere, Berufsentwicklung und Fortbildung.

Das bigFM Sendegebiet erstreckt sich über fünf Bundesländer im Südwesten Deutschlands. Dabei werden das Saarland und Rheinland-Pfalz komplett und Baden-Württemberg nahezu abgedeckt. In Hessen und Nordrhein-Westfalen reicht das Sendegebiet bis in die Ballungszentren Frankfurt (Rhein-Main) und Köln (Köln-Bonn). Über 9,8 Millionen Menschen in Deutschland kennen die Multimediamarke bigFM und über 2,5 Millionen Menschen schalten den Sender täglich ein.

RADIOCOM S.W. - Der Hörfunkvermarkter für den Südwesten

Der RPR Sendergruppe zugehörig ist die Radiocom S.W. Der überregionale private Vermarktungsspezialist für Radiosender und crossmediale Werbeformen im Südwesten Deutschlands hat seinen Firmensitz in Ludwigshafen. Daneben gibt es Dependancen in den Städten Mainz, Koblenz, Köln, Trier, Kaiserslautern. Neben den Hörfunkmarken Radio Regenbogen und bigFM "Der neue Beat" in Baden-Württemberg haben auch die Sender RPR1., bigFM "Hot Music Radio" und Rockland Radio in Rheinland-Pfalz sowie bigFM "Saarlands Neuster Beat" die RADIOCOM S.W. mit der Vermarktung ihrer Werbezeiten beauftragt. Die etablierten Sender sind in ihrem jeweiligen Sendegebiet überaus erfolgreich und erreichen rund eine Million Hörer durchschnittlich pro Stunde.

 
Zitat Kristian Kropp (Geschäftsführer RPR1. und bigFM):

"Gesellschaftspolitische Verantwortung heißt auch, dass wir uns mit den Top-Themen der Gegenwart auseinandersetzen. Dazu gehören die Bereiche Ausbildung, der Fachkräftemangel, die Kulturförderung wie auch die Integration, bzw. Inklusion in einem toleranten, wirtschaftlich starken und zukunftsfähigen Südwest-Deutschland. Der diesjährige Hessentag in Bensheim präsentiert erneut die Vielfalt eines der erfolgreichsten Bundesländer in Deutschland. Dieser Erfolg wird nicht zuletzt durch starke Unternehmen, wie der GGEW, unserem Partner getragen. Wir sind sehr stolz darauf, als Hörfunkgruppe und Multimedia Unternehmen unseren Teil beitragen zu dürfen, um die Partnerländer Rheinland-Pfalz und Hessen für eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft zu positionieren und die Freundschaft zwischen unseren wunderschönen Bundesländern zu vertiefen. Auf dem Hessentag 2014 in Bensheim werden die Besucher diese Verbundenheit und die länderübergreifende und wirtschaftliche Partnerschaft an der Bühne der GGEW auf vielfältige Weise erleben können. Wir wünschen an dieser Stelle viel Spaß und eine tolle Zeit."

Weitere Informationen unter:

http://www.rpr1.de und www.bigFM.de und www.radiocom.de

 

Über uns

NiMo ist ein eingetragener Verein und möchte die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiterentwickeln, bekannter machen und im betrieblichen Alltag verankern.

Kontakt

Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V.
  • Adresse: Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 26599-28
  • E-Mail: info(at)nimo(dot)eu

Newsletter abbonieren

Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben wollen dürfen Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen. 
 

➙ Hier gehts zur Anmeldung