Der Bundesverband eMobilität setzt sich dafür ein, die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf emissionsarme Antriebskonzepte umzustellen. Zu den Aufgaben des BEM gehört die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau der Elektromobilität als nachhaltiges und zukunftsweisendes Mobilitätskonzept und die Durchführung einer Chancengleichheit bei der Umstellung auf eine Neue Mobilität. 
 
Um dies zu erreichen, initiiert und koordiniert der BEM Projekte, macht sich für die nötigen infrastrukturellen Veränderungen stark, vernetzt Akteure aus Wirtschaft, Politik und Medien und fördert die öffentliche Wahrnehmung für eine Neue Mobilität. 
 
Gemeinsam mit dem Bundesverband Solare Mobilität und den Koordinatoren der ehemaligen vier Schaufenster Elektromobilität hat der BEM eine Allianz für die Mobilitätswende initiiert. Die Allianz setzt sich für die Einrichtung von »regulatorischen Experimentierräumen« ein. Dort sollen in enger Zusammenarbeit von Politik, Unternehmen und Wissenschaft neue Mobilitätsdienstleistungen praxisnah erprobt werden. Die Initiatoren wollen sich dabei nicht allein auf Labore in der Wissenschaft und in den Unternehmen verlassen, sondern gemeinsam mit den Betroffenen vor Ort Vorbildregionen kreieren, in denen die Mobilitätswende modellhaft vorangetrieben wird. 
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.bem-ev.de

Über uns

NiMo ist ein eingetragener Verein und möchte die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiterentwickeln, bekannter machen und im betrieblichen Alltag verankern.

Kontakt

Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V.
  • Adresse: Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf
  • Telefon: +49 2241 26599-28
  • E-Mail: info(at)nimo(dot)eu

Newsletter abbonieren

Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben wollen dürfen Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen. 
 

➙ Hier gehts zur Anmeldung